fon 0751-97719730

KOOPERATIONSPARTNER

Aus- und Weiterbildungsinstitut für Verhaltenstherapie und angewandte Psychologie (AWIP)

Universitätsklinikum Ulm, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

 

Zentrum für Psychotherapie Stuttgart (SZVT)


Institut für Verhaltenstherapie, Verhaltensmedizin und Sexuologie Nürnberg (IVS)

 

DGVT Ausbildungszentrum Erlangen (DGVT-E)

 

SINOVA Weiterbildungsverbund in Psychosomatik und Psychotherapie


Zentrum für Psychiatrie Südwürttemberg Weissenau (zfp)


Prof. Dr. Willi Ecker, Universität Heidelberg, Psychologisches Institut


Dr. Rainer Leonhart, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Institut für Psychologie


Dipl.-Psych. Fiona Sandhaas, Praxis für Psychotherapie, Ravensburg

 

 

 

 MITGLIEDSCHAFTEN

Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg (LPK BW)

Die LPK BW ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie repräsentiert und vertritt die Psychologischen Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten in Baden-Württemberg als öffentlich-rechtliche Interessenvertretung, Selbstverwaltung und Berufsaufsicht. Voraussetzung für eine Mitgliedschaft in der LPK ist die Approbation (= staatliche Zulassung), den Beruf des Psychotherapeuten ausüben zu dürfen.

Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KV BW)

Der KV BW gehören alle Ärzte und Psychotherapeuten an, die zur ambulanten Behandlung von Versicherten der Gesetzlichen Krankenversicherung zugelassen oder ermächtigt sind (Vertragsärzte und -psychotherapeuten). Die Kassenärztliche Vereinigung ist eine Körperschaft des öffentlichenRechts. Sie untersteht der Rechtsaufsicht des Landesgesundheitsministeriums.

Deutsche Psychotherapeutenvereinigung (DPtV)

Die DPtV ist mit über 9000 Mitgliedern der größte Berufsverband für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten in Deutschland. Die DPtV setzt sich als berufsständische Interessenvertretung für die Belange der Psychotherapeuten und für eine Verbesserung der psychotherapeutischen Versorgung ein.